Verein

Der Verein „Südtiroler TrageberaterInnen – Consulenti portare i bimbi Alto Adige“ wurde am 25.10.2015 in Bozen mit 13 Gründungsmitgliedern gegründet.

Vorstandsmitglieder für 4 Jahre:
Karin Kerschbaumer – Präsidentin
Friederike Schnabel – Vizepräsidentin
Raphaela Kager – Kassierin
Silvia Rabensteiner – Schriftführerin
Michaela Depellegrin
Monika von Payr
Barbara Prader
Laudina Fucà
Jorg Frasnelli

Alle Gründungsmitglieder:
Sarah Zingerle, Susanne Greiner, Rebekka Pinter, Andrea Pfeifer, Raphaela Kager, Silvia Rabensteiner, Michaela Depellegrin, Friederike Schnabel, Monika von Payr, Barbara Prader, Laudina Fucà, Jorg Frasnelli, Karin Kerschbaumer

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die Information von bedürfnisorientierter Trageberatung, die Förderung und das Bekanntmachen des Babytragens und die Aufklärung über die Vorteile eben dessen.


MITGLIEDSCHAFT

Es ist möglich dem Verein als aktives Mitglied oder als Fördermitglied beizutreten.

Aktive Mitglieder sind alle TrageberaterInnen Südtirols.
Sie erklären sich bereit, folgende Punkte zu erfüllen:

• einen schriftlichen Nachweis über die Ausbildung zum/zur TrageberaterIn zu erbringen
• das aktuelle Leitbild des Vereins der Südtiroler TrageberaterInnen einzuhalten

• 1 x jährlich mindestens eine Fortbildung zu tragerelevanten Themen eines offiziellen Anbieters zu besuchen oder an einem Stammtisch bzw. einer Vereinsaktion teilzunehmen.

Mit dem Erfüllen dieser Punkte erhält das aktive Mitglied folgende Rechte:
• Das Mitglied wird in der Berater/innen -Liste des Netzwerks auf der Homepage geführt
• Das Mitglied darf das Vereinslogo für die Beratungsdienstleistung verwenden (Online und Print)
• Das Mitglied darf textlich auf seine Mitgliedschaft hinweisen
.

Hier sind weitere VORTEILE gelistet, die eine aktive Mitgliedschaft mit sich bringt.

Fördermitglieder sind all jene Interessierten, die den Verein und Konzept des Tragens von Babys und Kleinkindern in Südtirol unterstützen. Fördermitglieder sind z.B. Eltern, Familienangehörige, Fachpersonal, Interessierte.

Durch ihre Mitgliedschaft kann die Information über unser Angebot in Südtirol verbreitet werden.


Mitgliedsantrag

Über die Aufnahme entscheidet der Vereinsvorstand.